Allgemein

27.12.2020

PRAXISÜBERNAHME PHYSIO WERNAU!

Nahtloser Übergang:

Aus dem Zentrum für Krankengymnastik Roswitha Büchler wird Physio Wernau. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Büchler für das Engagement und die hervorragende Kooperation, die einen nahtlosen Übergang zum 1. Januar garantieren. Auch bei Physio Wernau wird Ihre Gesundheit in besten Händen sein. 

Mit unseren Kooperationspraxen in Esslingen, Hohenkreuz, Winnenden und Schorndorf kann unser interdisziplinäres Team ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen Physiotherapie, Osteopathie, Kiefertherapie und medizinischer Trainingstherapie anbieten. Uli Schneider
und Team freuen sich darauf, Ihnen helfen
zu dürfen.

Ihr Team der
Physio Wernau

WIR SUCHEN AB SOFORT PHYSIOTHERAPEUTEN (M/W/D)

Du bist offen, empathisch, engagiert, verstehst Dein Handwerk und bist auf der Suche nach einem sympathischen Praxisteam? Dann sollten wir uns treffen. Melde Dich bei uns und bewerbe Dich gleich mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. 

Ein offenes, interdisziplinär arbeitendes Team in einer modern eingerichteten Praxis mit großem Gerätebereich freut sich, Dich kennenzulernen.

Deine Fähigkeiten:

• abgeschlossene Ausbildung zum/r Physiotherapeut/in
• befundorientiertes, sorgfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Engagement und Empathie im Umgang mit unseren Patienten
• Teamplayer

Das erwartet Dich:

• unbefristete Anstellung in Teil- oder Vollzeit, 450 Euro Basis
• motiviertes Praxisteam mit Kompetenz, Freude und frischen Ideen
• Weiterentwicklung durch individuelle Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
• voll digitalisierte Praxisabläufe, persönliches Tablet zum Arbeiten
• familienfreundliche Arbeits-/ Urlaubszeiten, attraktive Vergütungsstruktur
• keine Wochenendarbeit
• Jobrad
• kostenlose Nutzung des Kraftraums
• betriebliches Gesundheitsmanagement
• Willkommensprämie

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, am besten per Email
info@physio-wernau.de

oder schriftlich an:
Physio Wernau
Kirchheimerstr. 77
73249 Wernau
Telefon 07153 368 99

Ihr Ulrich Schneider & Team

23.12.2020

AOK-OrthoCard – das medizinische Krafttraining der AOK!

Einmal im Jahr haben AOK-Versicherte die Möglichkeit, ein präventives Gerätetraining von 12 Wochen Dauer durchzuführen.
Voraussetzung ist eine ärztliche Empfehlung – sogenannte Präventionsempfehlung – mit rückenspezifischer Diagnose vom Hausarzt oder Orthopäden. Damit können AOK Mitglieder sich direkt an uns wenden (nach vorheriger Genehmigung der Empfehlung durch die AOK), um einen Termin zu vereinbaren.
Die Teilnahme am AOK-Rücken-Konzept ist für AOK-Versicherte kostenfrei. Es ist auch ideal für Personen, die ein zeitlich flexibles Angebt benötigen

Ablauf:
• Der Arzt stellt eine Präventivempfehlung (Rezept) oder ein Privatrezept für das Ortho-Card-Konzept aus
• Dieses Rezept muss durch die AOK Neckar-Fils genehmigt werden
• Nach schneller Terminvereinbarung bei uns in der Praxis wird ein  Eingangsbefund durchgeführt und Sie erhalten Ihren individuellen Trainingsplan.
Das Training kann beginnen
• Die Trainingseinheiten erstrecken sich über 12 Einheiten, welche Sie in einem Zeitraum von 3 Monaten absolvieren sollten (d.h. 1 x pro Woche)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Personal oder direkt an die AOK Neckar-Fils